New PDF release: Die Inklusionslüge: Behinderung im flexiblen Kapitalismus

By Uwe Becker

ISBN-10: 3837630560

ISBN-13: 9783837630565

Die Debatte um Inklusion hat seit der 2009 in Deutschland in Kraft getretenen UN-Behindertenrechtskonvention deutlich an Popularität gewonnen. Auffällig ist, dass hier oftmals das Bild einer dichotomen Gesellschaft bemüht wird, in der es angeblich ein »Drinnen" und ein »Draußen" gibt. Der Inklusion wird dadurch der Charakter eines »heiligen Projekts" zugeschrieben, durch das Menschen mit Behinderung Aufnahme finden sollen in die Gesellschaft. Es gibt aber keine Exklusion aus der Gesellschaft. Allerdings bestehen innerhalb der Gesellschaft giant Ausgrenzungsprozesse. Diese zu beseitigen hieße, die Gesellschaft so zu transformieren, dass ihre Fokussierung auf Erwerbsarbeit und die Normierungen der leistungszentrierten Bildungsinstitutionen aufgegeben werden können.
Uwe Becker analysiert umfänglich die Ausgrenzungsdynamiken, die Menschen in den Bildungsinstitutionen, in Arbeitslosigkeit und Armut - begleitet von politischer Diffamierung - erleiden. Er fordert eine Korrektur der ökonomisch gesteuerten, erwerbsarbeitszentrierten Gesellschaftslogik ein, ohne die Inklusion zum Desaster für Menschen mit Behinderungen, deren Angehörige, Pädagoginnen, Pädagogen und alle gutwilligen Akteure dieses Projekts zu werden droht.

Show description

Read or Download Die Inklusionslüge: Behinderung im flexiblen Kapitalismus (X-Texte zu Kultur und Gesellschaft) (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german_1 books

Anna Efler's Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Kinder- und PDF

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die die Strapazen der Flucht aus ihrem Heimatland aufgenommen haben, finden sich, einmal in der Bundesrepublik Deutschland angekommen, in einem gesetzlichen Spannungsfeld wieder. Zum einen gelten für sie, wie für alle deutschen Kinder und Jugendlichen auch, die rechtlichen Bestimmungen des SGB VIII als Teil des Kinder- und Jugendhilfegesetzes.

Die Schere zwischen arm und gesund: Soziale Ursachen von by Thomas Peter PDF

Gesundheit ist ein hohes intestine, denn sie ist die Grundlage für das Funktionieren einer Gesellschaft, für Wohlbefinden, Teilhabe und Arbeitskraft. Aber Gesundheit ist ungleich verteilt, auch in Deutschland. Schon lange ist bekannt, dass Angehörige der unteren sozialen Schichten höhere Gesundheitsrisiken tragen.

Download PDF by Hans Joas: Kirche als Moralagentur? (German Edition)

Die Kirchen in Deutschland können sich gegenwärtig nicht über einen Mangel an öffentlicher Aufmerksamkeit beklagen. Es lässt sich allerdings auch eine skeptische Haltung vor allem gegenüber der establishment Kirche feststellen. Wir befi nden uns in einer Lage, in der eine neue sozialwissenschaftliche und theologische Reflexion auf das, was once Kirche ist, notwendig ist.

New PDF release: Adornos Konzept der Kulturindustrie und die gegenwärtige

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, notice: 1,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit versucht, die Thesen Adornos zur Kulturindustrie kritisch aufzuarbeiten und zu untersuchen, inwiefern sich diese auf die gegenwärtige Spieleindustrie beziehen lassen.

Extra info for Die Inklusionslüge: Behinderung im flexiblen Kapitalismus (X-Texte zu Kultur und Gesellschaft) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Inklusionslüge: Behinderung im flexiblen Kapitalismus (X-Texte zu Kultur und Gesellschaft) (German Edition) by Uwe Becker


by Robert
4.0

Rated 4.23 of 5 – based on 31 votes