Melanie W.'s Maria Magdalena. Jüngerin Jesu, namenlose Sünderin oder PDF

By Melanie W.

ISBN-10: 3656748438

ISBN-13: 9783656748434

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, summary: Maria Magdalena spielt bis heute eine wichtige Rolle in der frühchristlichen Literatur. Sie ist neben Maria, der Mutter Jesu eine der bedeutendsten Frauen in der biblischen Geschichte. Allerdings taucht ihr identify nicht nur in der Bibel auf, so schrieb auch Hansel 1935: „Neben Maria, der Mutter Jesu, hat keine zweite Heilige im Leben des gläubigen Volkes, in der Kunst und Dichtung einen derart tiefen Eindruck hinterlassen wie Maria Magdalena.“ Hier wird sie als Heilige deklariert, als Maria Magdalena, aus der der Herr die sieben Teufel ausgetrieben hat, die mit den anderen Frauen unter dem Kreuz von Jesus Christus stand , die Zeugin der Grablegung warfare , die am Ostermorgen mit diesen anderen Frauen zum seize ging und dann die Begegnung mit dem Auferstandenen hatte um den Jüngern von seiner Auferstehung zu berichten. Doch in dieser Hinsicht scheiden sich die Geister, denn andere halten sie wiederum für die namenlose Sünderin , die durch ihre Reue die Vergebung der Sünden erhält nachdem sie dem Herrn die Füße wusch, küsste und salbte. Außerdem stellt sich die Frage, ob die biblischen Frauen Maria Magdalena, die namenlose Sünderin und Maria von Bethanien , Schwester des Lazarus und Martha, die den Herrn ebenfalls salbte und der sie vor ihrer Schwester in Schutz nahm , ein und dieselbe Figur darstellen oder drei ganz unterschiedliche Frauen waren?

Show description

Read or Download Maria Magdalena. Jüngerin Jesu, namenlose Sünderin oder Maria von Betanien?: Drei Frauengestalten in Bibel und Legendik (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german_1 books

Schillers "Der Verbrecher aus verlorener Ehre" und Abels by Fabian Leingang PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, observe: 2,3, Universität Trier, Sprache: Deutsch, summary: „Die Richter sahen in das Buch der Gesetze, aber nicht einer in die Gemütsverfassung des Beklagten,“ so kritisiert Schiller schon zu Beginn seines Werkes die deutsche Strafrechtspflege des 18.

New PDF release: Deutsche Verhältnisse. Die bundesrepublikanische

Magisterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Germanistik), Sprache: Deutsch, summary: Die frühen Werke Wolfgang Koeppens ("Tauben im Gras" 1951) und Martin Walsers ("Ehen in Philippsburg" 1957) stehen in der culture bundesdeutscher gesellschaftskritisch-realistischer Romanliteratur.

Read e-book online Minnekonzeptionen in Liedern der Band "Subway to Sally" PDF

Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, summary: Der vorliegende Essay soll der Frage nachgehen, inwiefern sich klassische Minnekonzeptionen in Texten der in der Mittelalterszene etablierten Musikgruppe Subway to Sally wiederfinden und ihnen somit in der Kultur der Gegenwart Aktualität verleihen.

New PDF release: Maria Magdalena. Jüngerin Jesu, namenlose Sünderin oder

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, summary: Maria Magdalena spielt bis heute eine wichtige Rolle in der frühchristlichen Literatur. Sie ist neben Maria, der Mutter Jesu eine der bedeutendsten Frauen in der biblischen Geschichte.

Extra info for Maria Magdalena. Jüngerin Jesu, namenlose Sünderin oder Maria von Betanien?: Drei Frauengestalten in Bibel und Legendik (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Maria Magdalena. Jüngerin Jesu, namenlose Sünderin oder Maria von Betanien?: Drei Frauengestalten in Bibel und Legendik (German Edition) by Melanie W.


by Kevin
4.5

Rated 4.62 of 5 – based on 49 votes